Berufliche Grundbildung

Die Ausbildungsangebote der beruflichen Grundbildung qualifizieren Ausbilderinnen und Ausbilder bedarfsgerecht. Für Ausbilderinnen oder Ausbilder in Betrieben stellt die Ausbildung "Berufsbildner/-in" (früher "Lehrmeisterkurse") ein passendes Angebot dar. Personen, die vorwiegend einzelne Lernende ausbilden, können sich als Praxisausbilder/-in mit dem anerkannten SVEB-Zertifikat qualifizieren. Für Berufsbildner/-innen, die in überbetrieblichen Kursen unterrichten, sind die Angebote "Berufsbildner/-in ÜK im Nebenberuf" bzw. "Berufsbildner/-in ÜK im Hauptberuf" eine Möglichkeit, sich für die entsprechende Aufgabe weiterzubilden.