Berufliche Grundbildung

 

Be­rufs­bild­ner/-in ÜK im Haupt­be­ruf (600 Lern­stun­den)

  • Voraussetzungen

    Abschluss der höheren Berufsbildung oder eine gleichwertige Qualifikation auf dem Gebiet, in dem Sie unterrichten. Mit Beginn der Ausbildung muss eine Lehrtätigkeit im überbetrieblichen Kurs oder an anderen Dritten Lernorten nachgewiesen werden.

  • Zielgruppe

    Dieses Angebot richtet sich an Fachleute, die eine praktische und/oder schulische Lehrtätigkeit in überbetrieblichen Kursen und vergleichbaren dritten Lernorten, in Lehrwerkstätten und anderen für die Bildung in beruflicher Praxis anerkannten Institutionen vermitteln. Die Berufsbildner/in  benötigt bei hauptberuflicher Tätigkeit eine berufspädagogische Bildung von 600 Lernstunden.

  • Abschluss

    Berufsbildner/-in in überbetrieblichen Kursen und anderen 3. Lernorten im Hauptberuf

    SVEB-Zertifikate FA-M1 bis FA-M5

     

  • Kursdauer

    3 Semester

  • Unterrichtszeiten

    Der Lehrgang beinhaltet die Module 1-5 SVEB an ZbW. Es gelten die gleichen Unterrichtszeiten wie in den einzelnen Modulbeschreibungen.

  • Hinweis

    Entwicklung und Durchführung der Ausbildung in Kooperation mit der Pädagogischen Hochschule St. Gallen.

    Weitere Informationen zu unseren Angeboten, Methoden und unserem Team finden Sie auch unter: ausbilden.zbw.ch

  • Downloads



 

Nächste Infoveranstaltung

Lehrgangsleiter

Harald Graschi

Kompetenzzentrum für angewandte Berufspädagogik
Lehrgangsleiter «SVEB-Modul 1» und «Lehrperson HF im Nebenberuf»

Tel. 071 313 40 81

Sekretariat

Esther Grob

Sekretariat

Tel. 071 313 40 48

Sie haben eine Frage?

Gerne sind wir für Sie da.

Schreiben Sie uns Ihre Frage und wir melden uns in Kürze bei Ihnen.

Leave this field empty