Industrie

 

Eidg. dipl. In­dus­t­rie­meis­ter/in

  • Beschreibung

    Als Industriemeister/in führen Sie eine Organisationseinheit mit mehreren Mitarbeitenden und wirken als Bindeglied zwischen dem höheren Führungskader und den ausführenden Mitarbeitenden. …mehr

    Als Industriemeister/in führen Sie eine Organisationseinheit mit mehreren Mitarbeitenden und wirken als Bindeglied zwischen dem höheren Führungskader und den ausführenden Mitarbeitenden.

    Als Industriemeister/in sind Sie ein/e Generalist/in und übernehmen in dieser Funktion Führungsaufgaben in den Bereichen Planung, Prozess und Terminverantwortung, Materialwirtschaft, Ressourcenoptimierung, Kalkulation und Kostenstellenverantwortung. Sie optimieren die Arbeitsprozesse und sichern die Qualität der Produkte und Dienstleistungen. Dies stellt Sie vor hohe Anforderungen.

    Als Industriemeister/in erkennen und beeinflussen Sie einerseits betriebswirtschaftliche wie auch überbetriebliche Zusammenhänge. Andererseits beeinflussen Sie durch Ihr Führungsverhalten das Betriebsergebnis
    in hohem Masse. Sie tragen somit entscheidend zur Wirtschaftlichkeit bei und leisten dadurch einen wesentlichen Beitrag zum Erfolg der Unternehmung.

  • Ausbildungsziele

    Aufbauend auf den Lehrgang Werkmeister/in bereitet der Fachlehrgang auf die höhere Fachprüfung vor. Dabei werden Kenntnisse im Projektmanagement und in der Unternehmensführung vertieft sowie überbetriebliche Zusammenhänge  aufgezeigt.

  • Zielgruppe

    Dieser Lehrgang richtet sich an Personen mit Führungserfahrung, welche eine Kaderfunktion in den Bereichen Produktion, Montage, Spedition, Logistik, Dienstleistung, Unterhalt, Service etc. bereits ausführen oder
    übernehmen.

  • Voraussetzungen

    Zur eidgenössischen höheren Fachprüfung wird zugelassen, wer: …mehr

    Zur eidgenössischen höheren Fachprüfung wird zugelassen, wer:

    über eine abgeschlossene Berufslehre, eine Matura oder einen gleichwertigen Abschluss verfügt. Bis zum Prüfungszeitpunkt weisen Sie zudem eine vierjährige praktische Tätigkeit in einem Produktionsbetrieb vor, wovon 2 Jahre in einer Führungsfunktion;

    oder

    über ein eidgenössisches Berufsattest (EBA) oder eine gleichwertige Qualifika­tion verfügt. Bis zum Prüfungszeitpunkt weisen Sie zudem eine sechsjährige praktische Tätigkeit in einem Produktionsbetrieb vor, wovon 2 Jahre in einer Führungsfunktion;

    oder

    über einen Abschluss auf Tertiärstufe verfügt. Bis zum Prüfungszeitpunkt weisen Sie zudem über 2 Jahre praktische Tätigkeit in einem Produktionsbetrieb mit Führungsfunktion nach;

    Weitere Informationen: www.industriemeister.ch

  • Fremdsprachen-Nachweis

    Der Prüfungsanmeldung ist ein Nachweis einer Fremdsprache (Englisch, Französisch oder Italienisch) auf Niveau A2 beizulegen. …mehr

    Der Prüfungsanmeldung ist ein Nachweis einer Fremdsprache (Englisch, Französisch oder Italienisch) auf Niveau A2 beizulegen.

    Kandidaten/innen, die noch nicht über das entsprechende Sprach-Niveau verfügen, können am ZbW parallel zum Industriemeister-Lehrgang einen Englisch-Sprachkurs besuchen.

    Sie möchten vorgängig Ihr Sprachniveau kostenlos prüfen? Melden Sie sich gerne bei mstauffer@zbw.ch

  • Kursinhalt

    Der Lehrgang dauert 4 Semester und beinhaltet folgende Fächer:

  • Abschluss

    Vorbereitung auf die eidgenössische höhere Fachprüfung mit Diplom (ED): eidg. dipl. Industriemeister/in

  • Kursort

    St. Gallen 

    Sargans (4. Semester in St. Gallen)

  • Kursdauer

    4 Semester 

  • Unterrichtszeiten

    • St. Gallen: zwei Abende pro Woche von 18.00 bis 21.15 Uhr
    • Sargans: Samstag ganzer Tag von 08.15 bis 16.00 Uhr
  • Hardware-Empfehlung

    Für den Lehrgang wird ein eigener Laptop mit Microsoft Office 365 (Word, Excel und PowerPoint) und WLAN benötigt.

    Hinweis: Während der Ausbildung erhalten Studierende des ZbW kostenlosen Zugang zu Microsoft Office 365!

  • Fit in Mathematik

    Für den Lehrgang Industriemeister werden Grundkenntnisse in der Mathematik und in Microsoft Office vorausgesetzt. Im optionalen Vorkurs haben Sie Möglichkeit, dieses Wissen aufzufrischen.

  • Beginn

    St. Gallen: 14. April 2020 mit Vorkurs

    St. Gallen: 19. Oktober 2020 / Direkteinstieg

    Sargans: 18. April 2020 mit Vorkurs

    Sargans: 24. Oktober 2020 / Direkteinstieg

  • Kosten

    Die Gesamtkosten des Lehrgangs "Eidg. dipl. Industriemeister/in" teilen sich in zwei Teilbeträge auf, nämlich erstens in die Kosten, die Sie effektiv selbst bezahlen müssen und zweitens in den Betrag, den d …mehr

    Die Gesamtkosten des Lehrgangs "Eidg. dipl. Industriemeister/in" teilen sich in zwei Teilbeträge auf, nämlich erstens in die Kosten, die Sie effektiv selbst bezahlen müssen und zweitens in den Betrag, den der Bund direkt an Sie zurückbezahlt,  sobald Sie an der eidgenössischen Prüfung teilgenommen haben.

    Konkret heisst dies für diesen Lehrgang


    Variante ohne Vorkurs (Physik und Office):

    • Gesamtkosten des Lehrgangs (3 Semester à Fr. 3'840.-- und 1 Semester à Fr. 4'410.--): Fr. 15'930.--
    • Kosten für interne Prüfungen: Fr. 600.--
    • Abzüglich Rückvergütung des Bundes (Bundesbeiträge): Fr. 7'965.--
    • effektive Kosten, die Sie zu tragen haben: Fr. 8'565.--


    Variante mit Vorkurs (Physik und Office):

    • Gesamtkosten des Lehrgangs (1 Semester à Fr. 2'220.--, 3 Semester à Fr. 3'840.-- und 1 Semester à Fr. 4'410.--): Fr. 18'150.--
    • Kosten für interne Prüfungen: Fr. 600.--
    • Abzüglich Rückvergütung des Bundes (Bundesbeiträge): Fr. 9'075.--
    • effektive Kosten, die Sie zu tragen haben: Fr. 9'675.--

    In beiden Varianten inbegriffen

    • alle Lehrmittel
    • Office 365 (während Ausbildungsdauer)
    • Intensivvorbereitung auf die eidgenössische Höhere Fachprüfung

    Zusätzliche Kosten

    • Eidgenössische Höhere Fachprüfung: ca. Fr. 2'000.-- (VIM)
  • Downloads

    • Daten angeben

      um den Anhang anzusehen

      Leave this field empty
      Anrede *

      Bitte überprüfen Sie alle roten Felder nochmals.

      * zwingende Felder


 

Nächste Infoveranstaltung

Anmelden

Lehrgangsleiter

Marco Stauffer

Leiter Abteilung Industrie und Logistik

Tel. 071 313 40 64

Sekretariat

Verena Kleeli

Sekretariat / Empfang

Tel. 071 313 40 45

Sie haben eine Frage?

Gerne sind wir für Sie da.

Schreiben Sie uns Ihre Frage und wir melden uns in Kürze bei Ihnen.

Leave this field empty