Jetzt Infoanlässe besuchen
»

Industrie

 

Eidg. dipl. In­dus­t­rie­meis­ter/in

  • Beschreibung

    Als Industriemeister/in führen Sie eine Organisationseinheit mit mehreren Mitarbeitenden und wirken als Bindeglied zwischen dem höheren...

    Als Industriemeister/in führen Sie eine Organisationseinheit mit mehreren Mitarbeitenden und wirken als Bindeglied zwischen dem höheren Führungskader und den ausführenden Mitarbeitenden.

    Als Industriemeister/in sind Sie ein/e Generalist/in und übernehmen in dieser Funktion Führungsaufgaben in den Bereichen Planung, Prozess und Terminverantwortung, Materialwirtschaft, Ressourcenoptimierung, Kalkulation und Kostenstellenverantwortung. Sie optimieren die Arbeitsprozesse und sichern die Qualität der Produkte und Dienstleistungen. Dies stellt Sie vor hohe Anforderungen.

    Als Industriemeister/in erkennen und beeinflussen Sie einerseits betriebswirtschaftliche wie auch überbetriebliche Zusammenhänge. Andererseits beeinflussen Sie durch Ihr Führungsverhalten das Betriebsergebnis
    in hohem Masse. Sie tragen somit entscheidend zur Wirtschaftlichkeit bei und leisten dadurch einen wesentlichen Beitrag zum Erfolg der Unternehmung.

  • Ausbildungsziele

    Aufbauend auf den Lehrgang Werkmeister/in bereitet der Fachlehrgang auf die höhere Fachprüfung vor. Dabei werden Kenntnisse in...

    Aufbauend auf den Lehrgang Werkmeister/in bereitet der Fachlehrgang auf die höhere Fachprüfung vor. Dabei werden Kenntnisse in Kommunikation und Rechnungswesen vertieft sowie überbetriebliche Zusammenhänge wie Staats-/Volkswirtschaft und Marketing aufgezeigt.

  • Voraussetzungen

    • Aufnahmebedingungen Werkmeister/in und bis zum Prüfungszeitpunkt eine fünfjährige praktische Tätigkeit in einem
    • ...
    • Aufnahmebedingungen Werkmeister/in und bis zum Prüfungszeitpunkt eine fünfjährige praktische Tätigkeit in einem Produktionsbetrieb, wovon 2 Jahre in einer Führungsfunktion.

    Weitere Informationen: www.industriemeister.ch

  • Zielgruppe

    Dieser Lehrgang richtet sich an Personen mit Führungserfahrung, welche eine Kaderfunktion in den Bereichen Produktion, Montage, Spedition,...

    Dieser Lehrgang richtet sich an Personen mit Führungserfahrung, welche eine Kaderfunktion in den Bereichen Produktion, Montage, Spedition, Logistik, Dienstleistung, Unterhalt, Service etc. bereits ausführen oder
    übernehmen.

  • Kursinhalt

    Der Lehrgang dauert 4 Semester und beinhaltet folgende Fächer:

  • Abschluss

    Vorbereitung auf die eidgenössische höhere Fachprüfung mit Diplom (ED): eidg. dipl. Industriemeister/in

  • Kursort

    St. Gallen 

    Sargans (4. Semester in St. Gallen)

  • Kursdauer

    4 Semester 

  • Unterrichtszeiten

    • St. Gallen: ein bis zwei Abende pro Woche von 18.00 bis 21.15 Uhr
    • Sargans: Samstag ganzer Tag von 08.15 bis 16.00 Uhr
  • Fit in Mathematik

    Für den Lehrgang Industriemeister werden Grundkenntnisse in der Mathematik und in Microsoft Office vorausgesetzt. Im optionalen Vorkus haben Sie Möglichkeit, dieses Wissen aufzufrischen.

    Vorkurs in Physik und Office (80 Lektionen)        Fr. 1'980.--
    Voraussichtliche Rückerstattung durch den Bund: Fr.   990.--

  • Beginn

    St. Gallen:
    22. Oktober 2018 / Lehrgang wird definitiv durchgeführt.

    Sargans:
    Oktober 2019

    Vorkus St. Gallen:
    16. April 2018 / Lehrgang wird definitiv durchgeführt - nur noch wenige Plätze frei.

    Vorkus Sargans:
    April 2019

  • Kosten

    Detaillierte Informationen zur Neuregelung der Subventionen des Bundes:

    Der Bund hat in einem Flyer die wichtigsten Informationen übersichtlich zusammengefasst (zum Downloaden einfach auf das Wort Flyer klicken).

    Weitere Informationen erhalten Sie direkt auch auf der Homepage des Staatssekretariats für Bildung, Forschung und Innovation SBFI.

     

    Kosten (nicht für Teilnehmende mit Wohnsitz im Fürstentum Liechtenstein):

    pro Semester: 1.-3. Sem. Fr. 3‘420.-- / 4. Sem. Fr. 4‘410.--

    Kosten für Teilnehmende mit Wohnsitz im Fürstentum Liechtenstein: 

    1.-3. Sem. Fr. 2‘310.-- / 4. Sem. Fr. 3‘300.--

    Das Fürstentum Liechtenstein vergütet - wie bisher - den Beitrag pro Semester und pro Teilnehmenden direkt der Schule. Die Kosten pro Semester sind daher für Teilnehmende mit Wohnsitz im Fürstentum Liechtenstein tiefer, dafür erfolgen keine Rückvergütungen an die Teilnehmenden.

    Kosten Lehrmittel inbegriffen

    Modulprüfungsgebühren total: Fr. 600.--
    Höhere Fachprüfung VIM:     Fr. 1'800.--

    Optional 

    Vorkurs Physik/Office: Fr. 1'980.--

  • Downloads



 

Nächste Infoveranstaltung

Anmelden

Lehrgangsleiter

Marco Stauffer

Mitglied Schulleitung

Leiter Abteilung Industrie, Logistik und Schreinergewerbe

Tel. 071 313 40 64

Sekretariat

Verena Kleeli

Sekretariat / Empfang

Tel. 071 313 40 45

Sie haben eine Frage?

Gerne sind wir für Sie da.

Schreiben Sie uns Ihre Frage und wir melden uns in Kürze bei Ihnen.

Leave this field empty