Jetzt Infoanlässe besuchen
»

Schreiner

 

Fer­ti­gungs­spe­zi­a­list­/in VSSM

  • Beschreibung

    Fertigungsspezialisten VSSM sind dem Produktionsleiter unterstellt und im Bank- bzw. Maschinenraum für die Ausführung und Instandhaltung...

    Fertigungsspezialisten VSSM sind dem Produktionsleiter unterstellt und im Bank- bzw. Maschinenraum für die Ausführung und Instandhaltung der Betriebsmittel zuständig. Sie bereiten Produktionsprozesse vor und setzen diese um. Dazu treffen Sie die nötigen auftragsbezogenen Entscheide. Sie verfügen über gute Kenntnisse in Fertigung
    und Produktionsmitteln. Sie assistieren dem Berufsbildner in der Ausbildung von Lernenden und sind die Sicherheitsbeauftragten (SIBE) im Betrieb. Im Umgang mit Mitarbeitern agieren sie kompetent. Der Fertigungsspezialist VSSM arbeitet zum Beispiel in den folgenden Einsatzbereichen:

    • als Vorarbeiter Bank- und Maschinenraum
    • als Stellvertreter des Produktionsleiters, des Projektleiters oder des Werkmeisters

    beim Lehrgang zum Fertigungsspezialisten handelt es sich um eine erste weiterführende Qualifikation im Schreinerfach. Sie bildet die Einstiegsqualifikation auf dem weiteren, darauf aufbauenden Weg bis hin z.B. zum eidg. dipl. Schreinermeister. Im Lehrgang integriert ist der SIBE-Kurs und der Kurs Berufsbildner/in VSSM.

  • Voraussetzungen

    • Inhaber/in eines eidg. Fähigkeitszeugnisses Schreiner/in
    • Inhaber/in eines eidg. Fähigkeitszeugnisses eines anderen Berufs
    • ...
    • Inhaber/in eines eidg. Fähigkeitszeugnisses Schreiner/in
    • Inhaber/in eines eidg. Fähigkeitszeugnisses eines anderen Berufs mit entsprechender Praxiserfahrung
    • Inhaber/in eines eidg. Maturitätszeugnisses mit entsprechender Praxiserfahrung
    • Aktive Mitarbeit
    • Eigener Laptop mit Internet-Anschluss und WLAN-Kommunikationsmöglichkeit
  • Kursinhalt

    Der Lehrgang dauert 2 Semester und beinhaltet folgende Fächer:

    • Fächerplan
      Umgang mit Mitarbeitenden und Lernenden (mit Kurs Berufsbildner/in VSSM) 50
      Entscheidungen treffen und umsetzten 19
      Produktion Vorbereiten (mit SIBE-Kurs) 36
      Produktion umsetzten 240
  • Abschluss

    Nach erfolgreichem Absolvieren des Qualifikationsverfahrens erhalten Sie das Diplom „Fertigungsspezialist VSSM“ und sind damit...

    Nach erfolgreichem Absolvieren des Qualifikationsverfahrens erhalten Sie das Diplom „Fertigungsspezialist VSSM“ und sind damit berechtigt, zur nächsten Ausbildungsstufe aufzusteigen. Der Lehrgang „Fertigungsspezialist VSSM“ bildet die Vorstufeder Lehrgänge auf der nächsten weiterführenden Stufe„Produktionsleiter/in Schreinerei mit eidg. Berufsprüfung“ und „Projektleiter/in Schreinerei mit eidg. Berufsprüfung“ sowie der Lehrgänge auf der höchsten Stufe „dipl. Techniker HF Holztechnik, Schreinerei“ und „eidg. dipl. Schreinermeister mit eidg. Höherer Fachprüfung“.

    Während des Unterrichts finden Schulprüfungen statt. Diese bilden die so genannten Erfahrungsnoten, die zum Schlussresultat mitgezählt werden. Die offizielle Schlussprüfung wird zentral durch den Berufsverband VSSM durchgeführt.

  • Kursort

    St. Gallen und Holzfachschule Teufen AR

  • Kursdauer

    2 Semester, total 409 Lektionen

  • Unterrichtszeiten

    Theorie: 5 Lektionen pro Woche
    Praxis: ca. 4 Blockkurs-Wochen

  • Beginn

    22. Oktober 2018 - Die Möglichkeit zum Einstieg ist noch gewährleistet!

     

    nächster Kursbeginn: 25. Oktober 2019

  • Das Kurskonzept

    • Sie werden von Berufsfachleuten aus dem Schreinergewerbe unterrichtet. Das Wissen wird also von hoch kompetenten Fachleuten sozusagen aus
    • ...
    • Sie werden von Berufsfachleuten aus dem Schreinergewerbe unterrichtet. Das Wissen wird also von hoch kompetenten Fachleuten sozusagen aus Ihrer Branche vermittelt.
    • Wichtig ist der Praxisbezug: dank aktuellen und kommunikativen Unterrichtsmethoden wird Ihre Weiterbildung zum Erfolg.
    • Durch praxis- und anwendungsorientierte Fragestellungen bearbeiten, vertiefen und festigen Sie den Lernstoff laufend.
    • Alle Teilnehmenden arbeiten von Anfang an und während der gesamten Ausbildungszeit mit ihrem eigenen Laptop.
    • Der Lehrgang enthält ein Praxisprojekt, das sich von Anfang bis Schluss erstreckt und so die Aneignung einer disziplinenübergreifenden Handlungskompetenz ermöglicht.
    • Projektarbeiten und Unterrichtsblöcke in Betrieben vor Ort ermöglichen den authentischen Praxistransfer.
    • Sie erstellen eine kleine aber doch anforderungsreiche Projektarbeit, die Sie präsentieren und bei der Sie in einem Fachgespräch mit Experten vertieft darauf eingehen können.

    Unsere Partnerinstitution:
    Gewerbliches Bildungszentrum Weinfelden

  • Hinweis

    Die Schreiner-Fachkurse am ZbW.

  • Kosten

    Kosten (nicht für Teilnehmende mit Wohnsitz im Fürstentum Liechtenstein):
    pro Semester Fr. 6‘340.--

    Bund zahlt 50% zurück:

    SBFI

    Bitte beachten Sie die Rückvergütungen durch den Bund im allfällig beiliegenden Flyer „Der Bund unterstützt Sie finanziell“. Diese Informationen finden Sie auch auf unserer Homepage oder unter www.sbfi.admin.ch/bundesbeitraege.

    Bitte beachten Sie zusätzlich die Rückerstattungen der ZPK & MAEK (s. Anhang Anmeldeformular – Kostenkonzept)

    Kosten für Teilnehmende mit Wohnsitz im Fürstentum Liechtenstein: pro Semester Fr. 4‘780.--

    Das Fürstentum Liechtenstein vergütet - wie bisher - den Beitrag pro Semester und pro Teilnehmenden direkt der Schule. Die Kosten pro Semester sind daher für Teilnehmende mit Wohnsitz im Fürstentum Liechtenstein tiefer, dafür erfolgen keine Rückvergütungen an die Teilnehmenden.

    Kosten Lehrmittel inbegriffen

    CAD-Kurs: Fr. 500.--
    Materialkosten: Fr. 1‘000.--

    Prüfungen 1.+2. Semester:

    Prüfungsgebühren VSSM: Fr. 900.--, Prüfungsgebühren ZbW: Fr. 1‘700.--

    Prüfungen 3.-5. Semester:

    Prüfungsgebühren VSSM: Fr. 2‘600.--, Prüfungsgebühren ZbW: Fr. 900.--

  • Downloads



 

Nächste Infoveranstaltung

Anmelden

Lehrgangsleiter

Roland Koch

Lehrgangsleiter Schreiner-Lehrgänge

Tel. 071 794 10 92

Sekretariat

Verena Kleeli

Sekretariat / Empfang

Tel. 071 313 40 45

Sie haben eine Frage?

Gerne sind wir für Sie da.

Schreiben Sie uns Ihre Frage und wir melden uns in Kürze bei Ihnen.

Leave this field empty