OKB Ostschweizer Kompetenzzentrum für Berufsbildung

Zusammen mit der Pädagogischen Hochschule des Kantons St. Gallen und dem Institut für Wirtschaftspädagogik der Universität St. Gallen wurde im Sommer 2010 das Ostschweizer Kompetenzzentrum für Berufsbildung OKB gegründet. Dieses hat zum Zweck, regional Aus- und Weiterbildungen für Berufsbildungsverantwortliche (Berufsbildner/Berufsbildnerinnen, Leiter und Leiterinnen überbetrieblicher Kurse, Lehrpersonen an Berufsfachschulen und höheren Fachschulen) anzubieten sowie Forschung im Bereich der Berufsbildung zu betreiben. Die Kurse werden den Interessierten gemeinsam auf einer Homepage angeboten. Das regionale Angebot richtet sich primär an Berufsbildungsverantwortliche der Ostschweiz, steht aber allen Interessierten der Deutschschweiz und dem nahen Ausland offen.

Mit dem Weiterbildungsangebot werden Synergien zu den Studiengängen und den Ressourcen der Lernorte (Berufsfachschulen, Überbetriebliche Kurszentren, Betriebe) genutzt. Weiter soll das in der Ostschweiz vorhandene Know-how interessierten Berufsbildungsverantwortlichen zugänglich gemacht werden. Die Nähe von Anbietern und Nachfragern eröffnet für beide Seiten einmalige Chancen. Im Sinne einer nachhaltigen Qualitätsentwicklung wird die Begegnung der Akteure und somit die Zusammenarbeit und Koordination im Netzwerk der Berufsbildung gefördert (Lernortkooperation).

www.berufsbildung-ost.ch