Tätigkeitsbereiche und Angebote

Das ZbW ist die einzige Höhere Fachschule in der Schweiz, die ein eigenes Kompetenzzentrum für angewandte Berufspädagogik betreibt. Das Kompetenzzentrum wurde 2011 gegründet und hat sich in der Ausbildung von Ausbildenden in der Erwachsenenbildung, in der beruflichen Grundbildung und in der Höheren Berufsbildung in der Ostschweiz zum grössten Bildungsanbieter entwickelt. Es hat sich zudem in kundenorientierten Aus- und Weiterbildungen, Führungsausbildungen, pädagogischen Begleitungen und Beratungen spezialisiert. Dabei bilden die Unterstützung von Trägerschaften bei der Erstellung von Prüfungsordnungen, Wegleitungen und Fünfjahresüberprüfungen sowie die Durchführung von Evaluationen und Expertisen wichtige Schwerpunkte. Zu den Kunden gehören Höhere Fachschulen, Berufsfachschulen, Berufsverbände und Organisationen der Arbeitswelt sowie Unternehmen. Das Kompetenzzentrum erfüllt zudem wichtige interne Aufgaben und unterstützt den Schulbetrieb, die Lehrpersonen und die Schulentwicklung des ZbW. Das dabei erarbeitete Know-how wird den Kunden zur Verfügung gestellt. In der Folge werden stichwortartig, die verschiedenen Aufgabenbereiche detaillierter beschrieben.

Ausbildung von Ausbildenden        

  • Berufliche Grundbildung
  • Höhere Berufsbildung
  • Erwachsenenbildung

Führungsausbildungen

  • Führungsseminare Leadership
  • Lehrgang Leadership
  • Führungsseminare Management

Externe Projekte und Dienstleistungen

  • Berufspädagogische Dienstleistungen für Bildungsinstitutionen und Berufsverbände
  • Begleitung bei Schul-, Unterrichts-, Lehrplanentwicklungen
  • Kundenorientierte Ausbildungen
  • Berufsfeldanalysen
  • Entwicklung von Prüfungsordnungen und Wegleitungen für Berufsprüfungen und Höhere Fachprüfungen
  • Fünfjahresüberprüfung in der beruflichen Grundbildung
  • Berufsbildungskonzeption
  • Lehrmittelentwicklung
  • Begleitung Anerkennungs- und NQR-Einstufungsverfahren
  • Beratungen und externe Audits für Zertifizierungsverfahren(ISO, EduQua, SVEB, SBFI)
  • Evaluationen, Analysen, Expertisen
  • Neue Medien und mediendidaktische Beratung
  • Symposien und Fachveranstaltungen

Berufspädagogische interne Aufgaben:

  • Unterrichtsentwicklung
  • Lehrpersonenbetreuung und –beratung
  • interne Schulentwicklungsprojekte
  • Qualitätsmanagement (ISO 29990)
  • Entwicklung von Lehrgängen und Lehrplänen
  • Unterstützung in Anerkennungsverfahren (z.B. SBFI, SVEB)


Für ein Gespräch wenden Sie sich bitte an Gregor Thurnherr, Leiter Kompetenzzentrum für angewandte Berufspädagogik.

Mail: gthurnherr@zbw.ch
Telefon: 071 313 40 67

 
Sie haben eine Frage?

Gerne sind wir für Sie da.

Schreiben Sie uns Ihre Frage und wir melden uns in Kürze bei Ihnen.

Leave this field empty