Jetzt Infoanlässe besuchen
»

Höhere Fachschule für Wirtschaft

 

Dipl. Rechts­fach­mann/fach­frau HF

  • Beschreibung

    Rechtsfachleute HF sind Mitarbeitende mit einem fundierten, generalistischen und juristischen Hintergrund- und Orientierungswissen. Als Mitarbeiter...

    Rechtsfachleute HF sind Mitarbeitende mit einem fundierten, generalistischen und juristischen Hintergrund- und Orientierungswissen. Als Mitarbeiter in einem Unternehmen, in der öffentlichen Verwaltung oder als Treuhänder bearbeiten sie Aufgaben mit rechtlichem Bezug und einfachere Rechtsfälle auf der Grundlage eines fundierten theoretischen und in der Praxis abgestützten rechtlichen Basis- und Methodenwissens.

    Praxisorientiertes Verständnis im Zivilrecht, Strafrecht, Handels- und Wirtschaftsrecht, im Staats- und Verwaltungsrecht sowie im Prozessrecht ermöglicht ihnen eine ganzheitliche Betrachtungsweise von rechtlichen Aufgaben und Problemstellungen.

    Rechtsfachleute HF beraten interne und externe Kunden in juristi­schen Fragen, erstellen und prüfen Verträge, bearbeiten Betreibungen, Strafrechtsfälle sowie Aufgaben in der öffentlichen Verwaltung und erarbeiten die Grundlagen für öffentliche Beurkundungen.

    Bei komplexeren oder anspruchsvolleren Rechtsfällen bearbeiten die Rechtsfachleute HF einen Teil des Auftrags und bilden die Schnittstelle zu Juristen BA, MA und Anwälten.

    Da Rechtsfachleute HF nicht aktiv vor Gericht auftreten können, kommt ihnen vielfach die Rolle eines internen Beraters respektive eines qualifizierten Sachbearbeiters zu.

  • Kursinhalt

    Folgende Fächer werden durchlaufen:

  • Voraussetzungen

    Zum Bildungsgang dipl. Rechtsfachmann/fachfrau HF wird zugelassen, wer zusätzlich zum einschlägigen Abschluss der Sekundarstufe II...

    Zum Bildungsgang dipl. Rechtsfachmann/fachfrau HF wird zugelassen, wer zusätzlich zum einschlägigen Abschluss der Sekundarstufe II über mindestens zwei Jahre Berufserfahrung verfügt. Als einschlägige Grundbildung (Sekundarstufe II) respektive erwei­terte Grund­bildung gelten:

    • Kaufmann/frau Profil B oder E, altrechtliche eidgenössische Fähigkeitszeugnisse (EFZ) im kaufmännischen Bereich oder Abschluss einer kantonal anerkannten Handelsmittelschule
    • Anderes EFZ und Berufsprüfung Polizist/in mit eidg. Fach­ausweis (EFA)
    • Anderes EFZ und kaufmännische/betriebswirtschaftliche Zusatzausbildung auf Tertiärstufe mit formalem Abschluss (techn. Kaufmann/Kauffrau, eidg. dipl. Betriebswirtschafter/in des Gewerbes, NDS Betriebswirtschaft etc.)
  • Abschluss

    Dipl. Rechtsfachmann HF / Dipl. Rechtsfachfrau HF

  • Kursort

    St. Gallen und Sargans

  • Kursdauer

    6 Semester

  • Beginn

    St. Gallen: 24. Oktober 2018
    Unterricht am Mittwochnachmittag und -abend sowie Samstagvormittag

    Sargans: 15. April 2019
    Unterricht am Montagnachmittag und -abend sowie Samstagvormittag

  • Kosten (inkl. Lehrmittel)

    Kosten pro Semester: Fr. 3'450.– (für Teilnehmer mit stipendienrechtlichem Wohnsitz in der Schweiz oder FL)
    Diplomprüfungsgebühren total: Fr. 2'450.–

  • Downloads

  • Infomaterial

    Leave this field empty
    • Daten angeben

      um den Anhang anzusehen

      Leave this field empty
      Anrede *

      Bitte überprüfen Sie alle roten Felder nochmals.

      * zwingende Felder


 

Nächste Infoveranstaltung

Unterlagen bestellen Anmelden

Lehrgangsleiter

Thomas Stark

Lehrgangsleiter HF Recht

Tel. 071 313 40 82

Sekretariat

Mirjam Huber

Sekretariatsleitung

Tel. 071 313 40 44

Sie haben eine Frage?

Gerne sind wir für Sie da.

Schreiben Sie uns Ihre Frage und wir melden uns in Kürze bei Ihnen.

Leave this field empty